Tempel der Transformation

Mysterienschule nach den Lehren von Meister Saint Germain

Die Mysterienschule, nach den Lehren von Meister Saint Germain, öffnet ihre Pforten für jeden Suchenden, der die Geheimnisse des alten Wissens zu ergründen sucht.

Das alte Wissen basiert auf den atlantischen Einweihungslehren, wie sie schon früher, in den großen Tempeln von Atlantis gelehrt wurden. Jahrtausende war dieses Wissen nur wenigen Auserwählten vorenthalten. Es beinhaltet die Schlüssel zu einem seelischen, geistigen und körperlichen Verständnis unseres Lebens, denn es offenbart die göttlichen Gesetzte, die unser Leben regieren und erlöst uns aus den Illusionen des Opfer-Daseins.

Wir lernen, den göttlichen Willen bewusst zu erhören, den Weg der Erleuchtung zu beschreiten, Liebe zu leben, die Gesetze des Geldes zu verstehen, altes Karma aufzulösen, glücklich zu sein und unsere Schuldgefühle zu transformieren. Auf praktische und einfühlsame Weise erfahren wir, wie wir Krisensituationen in unserem Leben nicht nur meistern, sondern sie zu einem Gewinn für uns und unser Leben werden lassen.

Die Gnade des Augenblickes steht im Zentrum des Wissens, welches zu dieser Zeit den Menschen nun wieder zugänglich gemacht werden will. Durch das Ankommen im Hier und Jetzt ermächtigen wir uns Selbst, der oder die zu sein, die wir wirklich sind. Wir treten heraus aus den dunklen Schatten der Illusionen und werden zu einem Leuchtfeuer für die Welt. Wir beginnen zu begreifen, was uns wirklich glücklich macht und uns in der Tiefe unseres Herzens berührt.

Wir wachen auf, jeden Tag ein bisschen mehr, und lernen, die Welt aus tiefster Dankbarkeit in Liebe zu umarmen.

Die Mysterienschule umfasst die Ausbildungswege:

DIE CHAKRA-AUSBILDUNG
DIE ALCHEMIE DES KÖRPERS
DIE ATLANTIDISCHE ASTROLOGIE
DIE ATLANTIDISCHE PLANETEN-LEHRE,

die nachfolgend unter der Rubrik "Workshops & Seminare" einzeln näher und ausführlich erläutert werden.